Über die Klinik

Außenfassade der Klinik für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie in Winterthur

Im Zentrum von Winterthur unmittelbar neben dem Hauptbahnhof befindet sich seit 1992 ein Kompetenzzentrum für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie. Geführt wird es von Dr. med. Marc A. Peter, einem Spezialarzt für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie FMH. In der Tagesklinik werden jährlich mehrere hundert Operationen und ästhetische Behandlungen vorgenommen, vor allem kosmetischer Art, aber auch Eingriffe als Folge von Hautkrebs, Brustkrebs oder Unfall. Die Tagesklinik ist spezialisiert auf Operationen, die ambulant oder mit einer Übernachtung durchgeführt werden können. Dazu zählen die meisten ästhetischen Eingriffe wie Brustchirurgie, Gesichtsbehandlung und Fettabsaugen, aber auch Eingriffe am Bauch (z.B. Bauchstraffung) und am Oberschenkel (z.B. Oberschenkelstraffung). Ein kompetentes Team, bestehend aus Narkoseärzten und –schwestern, Operationsschwestern, Nachtschwestern und Sekretariat garantiert für eine zuvorkommende und sichere Behandlung in der Tagesklinik.

Uber_die_Klinik_1
Uber_die_Klinik_2

Interessierte können direkt mit der Tagesklinik Kontakt aufnehmen und sich informieren lassen. Frau Anne Schramm, die langjährige Assistentin, kann über sämtliche Behandlungen inklusive Kosten Auskunft erteilen. Dr. Peter nimmt sich für jede Konsultation viel Zeit, insbesondere für die Erstkonsultation, in der umfassend über den gewünschten Eingriff inklusive Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt wird. Da ästhetische Behandlungen nicht medizinisch notwendig sind, werden diese nicht von der Krankenkasse vergütet. Im Grenzbereich, wo die Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse unklar ist, muss zuerst eine Abklärung bei der Krankenkasse erfolgen. Dieser Aufwand wird von der Krankenkasse bezahlt.

Soll die Operation nicht in der Tagesklinik sondern in einem Spital durchgeführt werden, kann diese in der Klinik Lindberg in Winterthur, der Klinik Hirslanden in Schaffhausen oder der Clinica Sant`Anna in Lugano erfolgen, wo Dr. Peter als Belegarzt tätig ist.